Cool, das muss ich hier einfach erwähnen, auch wenn das nur bedingt mit Musik zu tun hat. Bei Last.fm gibt es ja bekanntermassen seit längerer Zeit schon Songs in voller Länge (“Titel in voller Länge”) zu hören. Das dies aber auch komplette Hörspiele umfasst, war mir neu. Und dann auch noch meine beiden Lieblingsserien:( Die Drei Fragenzeichen (inklusive dem “Die Dr3i”-Intermezzo) und Gabriel Burns (hier sogar bis auf Folge 11 komplett!)

“Jedenfalls hat sich Fabu (yes, he’s back!) die Mühe gemacht, und 148 Hörspiele auf LastFM ausfindig gemacht, alle in voller Länge abspielbar. Whooohooo!” (via nerdcore)

Einziger Nachteil: kommt nicht auf die Idee, auf den Stop-Button zu drücken! Ihr müßt die Hörspiele komplett am Stück hören oder immer wieder von vorne beginnen.

Hörspielfutter

1 KOMMENTAR

  1. Schon schade, wie hier ganz dreist unsere Idee geklaut wurde… Links sind frei, okay, aber trotzdem ist es nicht gerade die feine englische Art!

    Deshalb nur der Vollständigkeit halber: Die “Original”-Aufzählung inklusive noch weiteren kostenlosen Hörspielen gibts bei Hörbarium.

  2. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Fabu eure Idee geklaut hat, er hat die Hörspiele nach eigenen Angaben bei Last.fm entdeckt und anschließend die Liste erstellt. Aber danke für die Ergänzung.

  3. Nur auffällig, dass TKKG Nr. 96 bis vor Kurzem noch auf Hörbarium verlinkt hat ^^ Nachdem ich per Kommentar darauf hingewiesen habe wurden Kommentar gelöscht und Link geändert… Naja, was solls.

  4. Moin. Ich hatte den Kommentar in meinem Blog _temporär_ deaktiviert, weil ich den “Hinweis” zu dem Zeitpunkt nicht klarstellen konnte. Fakt ist, dass ich über Google auf das Wendy-Thema und anschließend TKKG #96 stieß. Von dort an hab ich im Hörspielrausch auf Last.FM weitergesucht/gefunden. Hätte ich die _Liste_ geklaut, hätte ich etwa 4 Stunden Zeit gespart (inkl. 2 Stunden für etliche andere Serien wie Offenbarung 23, John Sinclair etc., für die ein keine “Vollversionen” fand) und außerdem nicht Point Whitmark und Hui-Buh “vergessen” 😉 Und die Moral von der Geschichte: das nächste mal google ich gründlicher, bevor ich mir so viel Arbeit (fast) umsonst mache. 😉

  5. Danke für die Richtigstellung. Und für die Liste und die damit verbundene Arbeit, obwohl es sie auch bei Hörbarium gibt. Ich nehme mein “unfein” zurück.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here