25. März 2010
Cooperative Music (Universal)

Der Herzschmerz ist überwunden: Noah And The Whale klingen auf ihrem neuen Werk poppiger denn je. Allerdings auch beliebiger.

Holla, was für ein Einstieg in eine Platte. Ist das die gleiche Band, die vor zwei Jahren ein so großartiges, vor Herzschmerz triefendes Album wie “First Days Of Spring” ablieferte?
Der Opener startet ziemlich Achtziger-mäßig, allerdings ohne die Coolness von Yeasayer zu besitzen. Hier klingen die Synths und der programmierte Rythmus eher käsig. “Life Is Life” ist ein absolut belangloser Popsong fürs Radio. Auch das folgende “Tonight’s The Kind Of Night” klingt ungewöhnlich und scheint für den Hochzeits-Tanzflur konzipiert zu sein.

Da wird es mich Sicherheit großartig funktionieren. Das bereits bekannte “L.I.F.E.G.O.E.S.O.N.” bedient sich schamlos bei “Lola” von The Kinks. Kann man machen. Klingt natürlich irgendwie vertraut und rutscht beim Hören so durch.

Die Platte ist gut produziert, die Songs sind perfekt arrangiert und komponiert; alles passt soweit. Was aber fehlt (gerade auch in Bezug zum fulminanten Vorgänger): Ecken und Kanten, echter Herzschmerz, überraschende Wendungen. “Last Night On Earth” ist eine tolle Pop-Platte, die mit Sicherheit ihren Weg in die Formatradios dieser Welt finden wird. Charlie Fink schafft es mit diesen perfekt arrangierten Songs und seiner Stimme, genau die Prise Charme in seine Songs einzubauen, die sie aus dem Einheitsbrei der Radiotauglichkeit herausragen lassen.

Mir persönlich ist das alles aber viel zu glatt, gefällig, brav und nett. Fast wünsche ich mir, das Charlie Fink für das nächste Album eine erneute Trennung durchleiden muss, um ein ähnlich überragendes Werk wie “First Days Of Spring” zu schreiben. Scheinbar geht es dem Frontmann in Herzensangelegenheiten aber gerade recht gut. Das freut mich natürlich für ihn, nur: leidend gefiel er mir besser.

Lichtblicke: “The Line”, “Give It All Back”, “Just Me Before Me Met”

//////////

Noah And The Whale: Homepage | MySpace

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here