Mike Patton ist ja unbestreitbar äußerst umtriebig. Seit dem Ende von Faith No More habe ich ehrlich gesagt den Überblick über seine zahlreichen Projekte verloren. Mir schwirren nur Namen wie Tomahawk, Fantômas oder auch Mr. Bungle durch den Kopf. Das er auch fließend italienisch spricht, stellt er in diesem Konzertmitschnitt vom 12. Juni 2008 aus dem Amsterdamer Paradiso eindrucksvoll unter Beweis. Mit Hilfe des Metropole Orchestras interpretiert er alte intalienische Klassiker auf seine eigene Art. Großartig.

http://www.fabchannel.com/embed/player.swf?ap=artist.mike_patton

1 KOMMENTAR

  1. Es gab nun auch ein Konzert von “mondo cane” letzte Woche in Bologna auf der Piazza Santa Stefano…zu sehen auf Youtube(sehr sehenswert) . Weiß irgendjemand vielleicht, ob er mit “mondo cane” auch in Deutschland, der Schweiz oder Ostfrankreich spielt??? Würd mich freuen
    Grüße
    Klaus

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here