Heute erscheint mit Distant Axis ein weiterer Vorbote zum am 02.10. erscheinenden Solodebüt von The-National-Sänger Matt Berninger. Zur neuen Single erscheint auch ein Video, das er zusammen mit seinem Bruder Tom Berninger und Chris Sgroi aufgenommen hat. Auch dieser Song ist vom Sound nicht weit von seiner Hauptband entfernt, aber das habe ich auch nicht erwartet. Im Gegenteil, ich finde das gut.

Berninger erzählt über den Song, den er zusammen mit Walter Martin (The Walkmen) geschrieben hat:

Ich lernte Walt vor 15 Jahren kennen, als The National Support für The Walkmen in ein paar beschissenen Clubs im amerikanischen Südosten waren. Auf dieser Tour lernte ich eine Menge darüber, wie man in einer Band sein kann, ohne dabei sein Leben zu ruinieren. Auch über Florida, Tennessee und Georgia hab ich so einiges gelernt. Walt und ich sind Freunde geblieben und vor etwa drei Jahren begannen wir Ideen auszutauschen. Distant Axis begann mit einer Skizze namens Savannah, die Walt geschrieben hatte. Es geht darum, den Kontakt zu etwas oder jemandem zu verlieren, von dem man eigentlich dachte, es sei für immer da.

Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here