Verwaschene Gitarren, druckvolles und schepperndes Schlagzeug, rollender Bass – fertig ist das Grundgerüst von „Soft Decay“ von Morning Smoke. Und ich muss sagen: das fühlt sich verdammt gut an. Erinnert mich am Anfang an die Blood Red Shoes, nimmt dann aber doch eine andere, krachigere Richtung. Aufgenommen wurde der Song von Rory Atwell, der bereits mit Palma Violets, The Vaccines und Yuck gearbeitet hat.

Ich habe dir Anfang Dezember bereits das ebenfalls tolle “How Does It Feel” vorgestellt. Die beiden kraftvollen Songs stammen von der „Soft Decay / How Does It Feel“-Kassette, welche am 4. Dezember bei Cannibal Hymns erschienen ist.

Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here