mother-easy

Dieser Song von Mother war bereits Teil einer meiner letzten Mixahula-Ausgaben. Jetzt gibt es ein Video, welches zwar sehr reduziert und auch ein klein wenig uninteressant daherkommt, den Song aber durchaus gut unterstützt. Beim nochmaligen Hören blieb “Easy” schon wieder in meinem Kopf hängen. Diese lupenreine Popnummer hat irgendwas. Vielleicht ist es diese Mischung aus den komplexen Rhythmen und der Gitarrenarbeit, die mich fesselt. Ich bin mir da nicht sicher.

Hier noch ein lesenswertes Interview mit der Band aus Brooklyn: An interview with Mother

1 KOMMENTAR

  1. […] Ich dachte ja erst die Dame in dem Video sei Mother und würde mir jetzt grundgigen Rotzerock um die Ohren schallen. Was hier aber stattdessen kam, gefällt mir dann auch ziemlich gut. Es ist eingängige, gute Musik, die zwar ein bisschen hip ist, aber das geht schon. Das Video ist nur höchst eigenartig, aber vermutlich ist das Kunst oder so. Ich mach mir nur Sorgen um die nette Lady – hoffentlich hat sie von dem Videodreh keinen Nackenschaden zurückbehalten. (via) […]

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here