Mit der Wahl ihres Bandnamens haben Motopony alles richtig gemacht (Tipps hier). Das Quartett kommt aus Seattle und wird von den kreativen Köpfen Daniel Blue (Gesang / Gitarre) und Josiah Sherman (Keyboard) angeführt. Es schwirren Begriffe wie Soul/Glitch-Folk oder Folk n’ Roll durch das Netz, aber im Prinzip kann man zumindest diesen Song mit einem Wort zusammenfassen: toll. Im Mai erscheint das Debütalbum.

Motopony – “King Of Diamonds”

Motopony: MySpace | Facebook

3 KOMMENTARE

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here