Kategorien
Allgemein

MTV & VIVA bluten aus

Hoher Besuch aus Amerika brachte die Hiobsbotschaft. Nicht nur, das der Sender Comedy Central gestrichen und ins Nachtprogramm verdammt wird, es gibt auch elf Kündigungen bei MTV und diverse Sendungen werden eingestellt.

Gestrichen wurden bei MTV die “MTV News” mit Markus Kavka, der dem Sender allerdings “auf jeden Fall als Moderator erhalten” bleibe, wie MTV auf Nachfrage von DWDL.de betont. Sofort eingestellt werden auch die Formate “MTV Urban”, “MTV Rockzone” und “MTV Masters”. Die werktägliche Live-Show “TRL” wird ab sofort noch einmal wöchentlich ausgestrahlt. Auch bei Viva wird gespart: Die Gesamtzahl von “VIVA feat.” Produktionen wurde reduziert. Das Nachmittagsformat “Viva live!” wird ab Januar 2009 nur noch dreimal wöchentlich ausgestrahlt. (DWDL.de)

Im Prinzip wird alles eingestellt, was irgendwie noch interessant war, aber dummerweise Geld kostete. Die Kostenstruktur kann man so mit Sicherheit optimieren, aber ob damit die Wettbewerbsfähigkeit der beiden Sender erhöht werden kann, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht sendet man ja in Zukunft aus Kostengründen einfach nur Musikvideos. Zurück zu den Wurzeln, sozusagen. Das hätte immerhin was.

via Medienrauschen