Mit einer neuen Version seiner Software versprciht uns der Aboanbieter Napster bessere Qualität bei den Audiodateien: 192 kbp/s statt der bisherigen 128 kbp/s. Bin ja mal gespannt, wann Napster jetzt in Deutschland startet, denn das Ende des Jahres nähert sich sehr rasant.
via: musikwoche

1 KOMMENTAR

  1. Ich verstehe eh nicht, warum die ihre Musik nicht wenigstens als 256Kbit oder in irgendeinem verlustfreien Verfahren wie FLAC anbieten. Die paar Cent Traffickosten mehr pro Song können es ja eigentlich nicht sein…

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here