mark_oliver

Am 20. August ist es soweit. Das Ende einer Trilogie ist in Sicht. Was mit “Hombre Lobo” seinen rockigen Anfang nahm und mit “End Times” seine melancholische Fortsetzung fand, soll nun seinen Anschluss erfahren.

Zu hören sein sollen Keyboards, Drum-Maschinen, Loops und Sounds. Bei dem bereits gratis verteilten “Looking Up” konnte man das so noch nicht hören, der Song klingt recht LoFi und hat einen klassischen Rock’n’Roll-Basslauf. Das nachfolgende “Spectacular Girl” deutete mit seinen programmierten Rhythmus schon an, wohin es gehen könnte. Jetzt ist ein weiterer Song aufgetaucht, und dieser löst das Versprechen ein.

Nach diesen drei Songs muss ich mal wieder sagen: ich freu mich auf die neue Platte. Aber nach 3 Alben in 15 Monaten brauche ich dann auch mal mindestens ein Jahr Eels-Pause.

Den Song gibt’s drüben bei Stereogum: Eels – “Baby Loves Me”

//////////

EELS live:
07.09. Hamburg – Grosse Freiheit
10.09. Berlin – Astra
11.09. Muenchen – Theaterfabrik

2 KOMMENTARE

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here