Im Juni wird ihr neues Album erscheinen. “It’s a Bit Complicated” wird es heissen, und auf ihrer MySpace-Seite kann man schon länger den Song “Nag Nag Nag” hören. Pitchfork bietet uns nun weitere drei Stücke zum Anhören. Mit dabei: “Pump Up The Volume”, “Direct Hit” und “Post Soothing Out”.

Was soll ich sagen? Sie haben sich nicht verändert. Das ist wunderbar. Denn spätestens nach 30 Sekunden von “Pump Up The Volume” haben sie mich wieder infiziert.

“We’re taking our cloths off / in the wrong order / are you leaving your shoes on / to make you look taller” Grossartig.

New Music: Art Brut: It’s a Bit Complicated [Streams]

1 KOMMENTAR

  1. Es gibt sogar insgesamt 5 (inklusive Nag*4) ungemasterte Stücke die als digitale Vorab-EP vom Downtown-Label verteilt werden, vermutlich v.a. an Blogs. Musikalisch gefällt mir zwar bisher nur Pump so richtig, aber da bei Art Brut die Texte doch einen enormen Teil des Charmes ausmachen muss ich jetzt auch mal darauf achten.

  2. Ja, die digitale Vorab-EP habe ich auch auf meinem iPod, war mir nur nicht ganz sicher, ob das wirklich vom Downtown-Label kommt bzw. konnte den Hinweis dort nicht finden. Danke für die Ergänzung.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here