Kategorien
Allgemein

Neues von Beirut – “East Harlem”

Die Zeichen verdichten sich: es könnte in diesem Jahr endlich ein neues Beirut-Album geben. Klammern wir die EP “March Of The Zapotec” mal aus, wäre dies der erste Longplayer nach 2007. Vorliegendes “East Harlem” ist zwar nur auf einer 7″-Single enthalten, welche auf Tour verkauft wird, aber der Song macht definitiv Lust auf mehr. Meine Liebe für die Musik Zach Condons ist in letzter Zeit ein wenig eingeschlafen, aber das hier könnte das Fünkchen sein, welches sie neu entfachen wird.

[soundcloud width=”100%” height=”81″ params=”show_comments=false&color=0095ab” url=”http://api.soundcloud.com/tracks/16466011″]

Nachtrag: Am 30. August kommt ein neues Album! Beirut will return with their fourth LP, and first in four years, on August 30th via frontman Zach Codon’s personal imprint, Pompeii Records. Titled The Rip Tide, the record features nine tracks; below, you can find a stream for two album tracks, “East Harlem” and “Goshen”, which were released yesterday as a limited-edition single. http://bit.ly/lr1BCT

Hier die B-Seite bzw. ein weiterer Albumtrack:

[soundcloud width=”100%” height=”81″ params=”show_comments=true&color=000000″ url=”http://api.soundcloud.com/tracks/16673198″]

6 Antworten auf „Neues von Beirut – “East Harlem”“

@Bruno: Und das kommt! Beirut will return with their fourth LP, and first in four years, on August 30th via frontman Zach Codon’s personal imprint, Pompeii Records. Titled The Rip Tide, the record features nine tracks; below, you can find a stream for two album tracks, “East Harlem” and “Goshen”, which were released yesterday as a limited-edition single. http://bit.ly/lr1BCT

@Onno: Stimmt, live möchte ich den Mann auch unbedingt einmal sehen. Die aktuellen Daten verraten noch nichts, aber mit einem neuen Album kommen hoffentlich auch ein paar Auftritte hierzulande.

Kommentare sind geschlossen.