Der Komponist Nils Frahm hat den Piano Day ins Leben gerufen. Der Piano Day findet am 88. Tag des Jahres statt. Warum? Ganz einfach: ein Klavier hat 88 Tasten. Darum.

Der 88. Tag des Jahres 2015 war der 29. März, und diesen Tag wählte Nils Frahm, um nicht nur den Piano Day auszurufen, sondern auch sein neues Album solo vorzustellen. Dieses Album könnt ihr euch kostenlos in den Formaten MP3 (ZIP-Datei, 100mb) oder auch als verlustfreie WAV (ZIP-Datei, 1,3 GB) herunterladen.

Ihr könnt das Album aber auch kaufen und damit Unterstützer des Baus der Klavins M450 werden. Nils Frahm hat solo auf dem Vorgängermodell, der Klavins M370, eingespielt. Mit den Einnahmen aus seinem Album möchte der Musiker David Klavins dabei unterstützen, seinen Traum zu verwirklichen und ein 4,5 Meter hohes Klavier, das gigantische Klänge erzeugen wird, zu bauen. Für den Bau dieses Klaviers sind zwei Jahre angesetzt. Am Ende soll ein Festival am Piano Day 2017 stattfinden.

My album –solo– can be downloaded in any desired format and can be listened to for free. For those who like the real thing, there is a vinyl and all other kinds of round discs available (sorry, these are not for free). It would be appreciated if you get this thing on vinyl, simply because it’s very nice looking and sounding! Anyways, this is all part of a fundraising enterprise for a very special piano project.

Piano Day

Ach so, da wir heute den 1. April haben: das ist kein Scherz!

nils-frahm-cover

via SPEX

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here