Wenn ein Song es innerhalb von ein paar Takten schafft, mich zu begeistern, dann muss ich ihn mit euch teilen. Schon mit den ersten Tönen des Synthie-Bassline hatte mich Destruction von Joywave am Haken. Was dann folgt, klingt wie eine wilde Party mit einer von Muse inspirierten Indierock-Kapelle. Oder wie We Are Scientists mit Justin Timberlake am Mikrofon. Und immer an dem Punkt, an dem ich glaube, ich habe den Song verstanden, offenbart er eine völlig andere Stimmung.

Das Debütalbum der Band aus Rochester wird How Do You Feel Now? heißen und Mitte April erscheinen.

Und falls ihr euch fragt, woher das Sample am Anfang stammt: es ist der Sprecher des Films Fantasia von Walt Disney aus dem Jahr 1940.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here