And Then She Kissed Her, Container Love, Fine Art In Silver, Love On Sale, This Is Michael. Wenn da was bei dir klingelt, dann hat Phillip Boa mit seinem Voodooclub wohl auch in deiner Jugend eine Rolle gespielt.

In meiner war er auf jeden Fall immer präsent. Der Altvordere des  deutschen Indie-Rock hat bereits am 10. August sein 19. (!) Studioalbum Earthly Powers veröffentlicht.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher nicht dazu gekommen bin, mir das Album anzuhören. Dabei hat mich bisher jede Single auf ihre Art überzeugt. So auch Cruising, ein ausschweifendes Stück mit einer perfekt zum Titel passenden Instrumentierung.

„Im Kern ist es ein Album über die Freiheit“, sagt Boa. „Es erzählt davon, dass es sich lohnt, für die Freiheit zu kämpfen. Aber auch davon, dass heute viele Menschen Freiheit mit Egoismus und Hedonismus verwechseln.“

Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here