Lord Have Mercy With The 1-Eyed
http://mediaservices.myspace.com/services/media/embed.aspx/m=50301525,t=1,mt=video

Phillip Boa ist zurück. Dieser einzigartige Mann prägte nicht nur die deutsche Indie-Szene sondern begleitete mich auch durch meine Jugend. Und bis heute freue ich mich über jede Neuveröffenlichung. Das neue Album “Diamonds Fall” erscheint am 13. Februar und wird das letzte mit der charakteristischen Stimme Pia Lunds sein. Das ist schade, denn gerade die Mischung aus Boas Nichtgesang und Lunds zerbrechlicher Stimme haben für mich immer das Besondere an den Songs des Voodooclubs ausgemacht. Aber Zeit zum Trauern ist später reichlich, denn auf dem kommenden Album ist Lund ja noch an Bord.

Ende Januar erscheint mit der Single “Lord Have Mercy With The 1-Eyed” der erste Vorbote zum neuen Album.

via VISIONS

1 Kommentar

  1. [….sieben Zeilen heftige Kritik gelöscht…]

    Es ist meistens total super, wenn geliebte Bands aus der Jugendzeit wieder was veröffentlichen. Bei denen sieht man aus Gefühlsduselei oder ähnlichem Gedusel über (fast) alles hinweg. Bei mir ist das genauso… 😉

    Dennoch: Phillip Boa gehört immer noch zu den Guten!

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here