Tja, die “Piraten” sind eben einfach schneller. Innerhalb von 24 Stunden gab es bereits mehrere tausend illegale Mitschnitte des Live8-Konzerts bei Ebay zu ersteigern. Der britische Phonoverband BPI möchte dies natürlich verhindern. BPI-Chefermittler David Martin:
Es gibt da draußen einfach immer noch zu viele Menschen, die Musik für etwas halten, was man einfach stehlen kann – ganz egal, was die Künstler davon halten oder diejenigen, die in sie investieren.Vielleicht gibt es ja aber auch Menschen hier draußen, die noch mit der Stimmung des Konzerts im Herzen möglichst schnell einen Mitschnitt haben wollen….als Video oder als Musikdatei. Das dies technisch machbar ist, hat man an der schnellen Verfügbarkeit des Songs “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band” von Paul McCartney und U2 gesehen, welcher noch am selben Tag zum kostenpflichtigen Download bereitstand. Und wann soll die DVD nochmal erscheinen? In einem halben Jahr?
Um hier eines klarzustellen: ich bin gegen Produktpiraterie. Aber die Bootlegger haben wieder einmal gezeigt, wie schnell es mit der heutigen Technik möglich ist, Konzertmitschnitte zum Verkauf anzubieten. Das große Plattenfirmen etwas mehr Vorlauf brauchen, ist mir klar. Aber das Konzert fand ja nicht überraschend statt.

via: musikwoche

Update:”Die Downloadsingle “Sgt. Pepper”, mit der Paul McCartney und U2 das Live-8-Spektakel einläuteten, war ebensfalls unter den Bestsellern des Wochenendes. Die von Universal nur wenige Minuten nach dem Auftritt veröffentlichte Single erreichte laut einem Universal-Sprecher die Spitze der Verkaufscharts der iTunes Stores in Großbritannien, Kanada, Deutschland, den Niederlanden, Italien und Belgien. Die Einnahmen der Single kommen der Live-8-Kampagne zugute. ” (musikwoche)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here