Die Schweizer bekommen innerhalb weniger Tage schon den zweiten neuen Downloadservice. Nachdem Apple am 10.5. in vier weiteren Ländern Filialen eröffnet hatte, zieht Sony heute mit Connect in der Schweiz und in Irland nach. Leider kann ich das hier nicht bestätigen, da ich an einem Mac sitze und keinen Internet Explorer benutzen kann. Dem User Agent Switcher (einer Erweiterung für den Firefox) sei Dank. Habe kurz mal bei www.connect-europe.com nachgeschaut, und Irland und die Schweiz (deutsch und französisch) lassen sich auswählen. Aber Obacht: ähnlich wie Apple nutzt auch Sony ein eigenes Dateiformat: ATRAC3 mit einer Qualität von 132 KBit/s.
Angeblich sind im Katalog über 600.000 Songs vorhanden.

via: musikwoche

1 Kommentar

  1. Mit solch restriktiven Benutzerrechten und aussperrung des Firefox prophezeie ich diesem Shop eine Lebensdauer von maximal einem Jahr… Und ähm, was bitte ist Atrac3??? 😉

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here