spotahulababyIf there’s something burning in your heart it’s foolish to delay

Zu The Heartbreaks schrieb ich vor knapp einem Monat: The Heartbreaks aus Manchester klingen im Prinzip genau so, wie man es vermuten würde: nostalgisch, romatisch, britisch. Mit einer gehörigen Prise The Smiths. Das hört sich dann am ehesten an wie ein Luftballon: erst ganz klein, dann immer größer, am Ende geplatzt und geblieben ist nichts als heiße Luft. Aber für den Moment schnippen die Finger.

Und sie schnippen immer noch. Sogar das linke Bein zuckt, und wäre ich nicht im Büro, würde ich wahrscheinlich sogar die Arme hochreißen und ziemlich bekloppt aussehen. Was für ein toller Opener, gerade auch bei diesem Wetter!

Heute außerdem mit dabei: The Cribs, Gravenhurst, Arcade Fire, Tu Fawning, Silversun Pickups, Get Cape. Wear Cape. Fly., Lower Dens, 2:54 und Jack White.

spot-a-hula-baby #14

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here