spot-a-hula-baby

Vor etwas über einem Jahr stellte ich meine Reihe “Spot-a-hula, Baby” ein. In den Ausgaben dieser Reihe gab es jeweils 10 Songs als Spotify-Playliste. Die vorgestellten Songs hatten meistens aktuellen Bezug, wurden in vorherigen Blogposts erwähnt oder waren manchmal auch etwas älter. Aber bei jeder dieser Playlist war mein Anliegen immer, dass diese Musik gehört werden muss. Ich stoppte diese Playlisten, da ich vor knapp einem Jahr komplett auf Streaming verzichtete und kurz danach nach Salzburg verzog. Dann geriet die Reihe bei mir in Vergessenheit.

Ich bin schon länger wieder bei Spotify (mit einem kleine Zwischenstopp bei Deezer), und da dachte ich mir, ich könnte die Reihe einfach wiederbeleben. Gesagt, getan. Die erste Spot-a-hula, Baby-Ausgabe trägt die Nummer 43 und enthält Musik von Glass Animals, The Pains Of Being Pure At Heart, Kasabian, Jack White, William Fitzsimmons, The Antlers, Clap Your Hands Say Yeah, Circa Waves, Alt-j und Maudlin Strangers.

Spot-a-hula, Baby #43

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here