Coversongs sind schon so eine Sache. Oftmals mißbraucht für einen Karrierestart oder einen Comebackversuch, gerne auch mit billigen Beats unterlegt und als wahnsinnig neu verkauft gibt es zum Glück auch Ausnahmen. Das hier ist so ein Fall. Da wird aus einem nahezu unerträglichen Song in der Bearbeitung ein wunderbares Stück Musik. Apropos: wer kennt da draußen noch die Originalinterpretin?

Mumpsy – “Straight Up”

[ratings]

Mehr von Mumpsy auf der MySpace-Seite.

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here