Obwohl The Fire Harvest schon vor knapp zehn Jahren gegründet wurde, hat es lange gedauert, bis die erste Veröffentlichung das Tageslicht erblickte.

Erst 2012 erschien auf alten, leiernden und rauschenden Klassikkassetten, die einfach überspielt wurden, und auf 7inch Vinyl das erste Mal Musik unter diesem Namen.

Das ursprüngliche Solo-Projekt von Gerben Houwer, dem Schlagzeuger und Sänger von We Vs. Death, war nun eine richtige, komplette Band geworden.

Nach der Auflösung anderer Projekte und nach zahlreichen Touren mit dem belgischen Urgestein Reiziger sowie dem kanadischen Singer/Songwriter Micheal Feuerstack wuchs The Fire Harvest für alle Beteiligten von einem Nebenprojekt zur Priorität heran.

Mitten im Sommer des vergangenen Jahres gingen The Fire Harvest in ein zum Studio umfunktioniertes Lagergebäude, um mit Daniel Romano ihr acht Stücke umfassendes Debüt “Singing, Dancing, Drinking” aufzunehmen.

Der Song Working Man ist staubig und spröde und erinnert an Slowcore, (Alt)Country und Post-Punk.

Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here