Heute ist es soweit: mit “Blood Pressures” erscheint das vierte Studioalbum von The Kills, von vielen wohl sehnsüchtig erwartet. Alison Mosshart und Jamie Hince liefern darauf keine Experimente, sondern simple, bluesinfizierte, raue und ungezügelte kleine Hits. Das komplette Album könnt ihr euch nach wie vor auf der Webseite der Band anhören. Vorgestern besuchten die beiden die Maida Vale Studios, um ein Interview mit Zane Lowe von BBC Radio 1 zu führen. Dort spielten sie ein exklusives Medley der beiden Reggae-Klassiker “You Don’t Love Me (No No No)” von Dawn Penn und “Steppin’ Razor” von Joe Higgs.

[soundcloud width=”100%” height=”81″ params=”show_comments=false&color=000000″ url=”http://api.soundcloud.com/tracks/12853150″]

(via)

“Blood Pressures” bei Amazon

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here