Psychedelischer Pop aus Neuseeland? Geht das? Oder besser: gibt es den überhaupt?

Aber sicher! Und im Fall von The Phoenix Foundation ist er sogar richtig gut. Wenn meine Recherchen richtig sind, handelt es sich bei “Mountain” um den Eröffnungstrack ihres kommenden Albums “Give Up Your Dreams”, welches im August erscheint.

Am Schlagzeug sitzt mit Chris O’Connor wohl ein neuer Mann, und der sorgt in jedem Fall für schweißtreibenden Schub.

Für Fans von: Tame Impala, The Flaming Lips

The Phoenix Foundation: Webseite, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here