Im Jahr 2007 gründete Garrett Hobba in seiner Heimatstadt Seattle The Soft Hills. Inzwischen lebt und arbeitet er in Brooklyn und veröffentlichte vor ein paar Tagen mit Go Under auf seinem eigenen Label Black Spring Records sein siebtes Album.

Mit befreundeten Musikern hat Hobba Go Under im vergangenen Sommer in Los Angeles eingespielt und die zehn Songs anschließend in London abgemischt – zusammen mit Guy Massey, welcher als  Produzent und Mischer bisher unter anderem für Radiohead, Depeche Mode oder The Coral gearbeitet hat.

Melancholie durchzieht das komplette Album, und gerade im ersten (und auch besten) Stück des Albums, Crystal Children, ist der Einfluss von Radiohead deutlich.

“Brooklyn-based project The Soft Hills create a visceral take on soft-psych indie rock, calling to mind the hypnoticmelancholy of the Red House Painters as well as contemporaries like Grizzly Bear or Radiohead.”

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMzUwcHg7IGhlaWdodDogNDcwcHg7IiBzcmM9Imh0dHA6Ly9iYW5kY2FtcC5jb20vRW1iZWRkZWRQbGF5ZXIvYWxidW09OTI5MDM2NTQ5L3NpemU9bGFyZ2UvYmdjb2w9ZmZmZmZmL2xpbmtjb2w9MzMzMzMzL3RyYWNrbGlzdD1mYWxzZS90cmFuc3BhcmVudD10cnVlLyIgd2lkdGg9IjMwMCIgaGVpZ2h0PSIxNTAiIHNlYW1sZXNzPSIiPjxhIGhyZWY9Imh0dHA6Ly90aGVzb2Z0aGlsbHMuYmFuZGNhbXAuY29tL2FsYnVtL2dvLXVuZGVyIj5HbyBVbmRlciBieSBUaGUgU29mdCBIaWxsczwvYT48L2lmcmFtZT4=

Facebook, Bandcamp

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here