Die letzten Versuche David Bowies, musikalischen Zeitgeist zu verinnerlichen, habe ich eher mit Verwunderung wahrgenommen. Das ist allerdings auch schon wieder eine Dekade her, und ich kann mich an die Musik der Alben “Reality” und “Heathen” gar nicht mehr erinnern. Vor ein paar Tagen trudelte die News herein, das im März ein neues Album des Superstars erscheint, und mit “Where Are We Now?” gab es auch gleich die balladeske Single. Diese hat es auf Anhieb in die Top Ten auf der Insel geschafft (aber was heißt das heute schon?).

Heute gibt es die exklusive Videopremiere der zweiten Single bei Amazon; so wurde ich zumindest per E-Mail informiert. Aber wie das eben oft so ist mit diesem grenzenlosen Internet: so richtig funktioniert das mit diesem “exklusiv” oft nicht. Ihr könnt entscheiden: wollt ihr das Video lieber bei Amazon schauen, oder doch lieber bei Vimeo.

Das Video mit Tilda Swinton ist übrigens absolut sehenswert, und auch musikalisch ist das richtig gut.

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here