“The Strange Death of Liberal England”, so heißt ein Buch des Autors George Dangerfield, in welchem er 1935 den Untergang der British Liberal Party zu erklären versuchte, die 1910 – 1914 in Großbritannien an der Macht war. Dieser Buchtitel dürfte Pate für den Bandnamen der fünf Musiker aus Portsmouth gestanden haben, die damals mit ihrem Debüt “Forward March” eine beachtliche Mini-LP vorgelegten. Seit meinem Interview vor knapp 3 Jahren habe ich eigentlich nichts mehr von dieser Band gehört. Jetzt steht endlich ein ausgewachsenes Album ins Haus, und ich bin gespannt, welche Auswirkungen die letzten drei Jahre auf das Songwriting der Band hatten.

Die erste Single “Rising Sea” klingt auf jeden Fall dichter, poppiger, weniger folkig. Das Album “Drown Your Heart Again” erscheint im September.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=J4WMBDcwXvo&fs=1&hl=de_DE]

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here