Seufz. Wenn ich dieses Video sehe, dann fällt mir wieder ein, das ich bisher nicht dazu gekommen bin, mir “The Wild Hunt” anzuhören. Wird sofort nachgeholt, aber sowas von sofort. Für mich sind die Songs dieses jungen Schweden übrigens der beste Beweis, das gute Musik keine teure Produktion oder reiche Instrumentierung benötigt.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=rvWstzEUTfU&fs=1&hl=de_DE]

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here