Kategorien
Allgemein

Was kommt im Juni 2011?

Ich habe gestern einen Kurzurlaub gebucht, und ich freue mich auf ein paar Tage Entspannung auf der kleinsten ostfriesischen Insel. Aber bis dahin sind es noch locker drei Wochen. Schaue ich mir folgende Liste an, dann ist dort kein wirklich zwingender Release dabei, der mich unbedingt auf die Insel begleiten muss. Ein paar Anwärter gibt es schon, die Battles zum Beispiel oder Bon Iver. Aber eigentlich will ich ja auch Zeit mit meinen Kindern verbringen und lesen und schwimmen und und und…

Wie immer gilt: Sollte in meiner Liste etwas fehlen, bitte ich um Ergänzung in den Kommentaren.

Arctic Monkeys – Suck It And See (03.06.2011)
Battles – Gloss Drop (03.06.2011)
My Morning Jacket – Circuital (03.06.2011)
Mechanical Bride – Living With Ants (03.06.2011)
Depeche Mode – Remixes 2: 81-11 (03.06.2011)
Frank Turner – England Keep My Bones (03.06.2011)
The Pigeon Detectives – Up Guards & At Em ! (03.06.2011)
Is Tropical – Native To (10.06.2011)
Fink – Perfect Darkness (10.06.2011)
Neil Young – A Treasure (10.06.2011)
The Legendary Lightness – Ancient Greek Breakfast Club (10.06.2011)
Vetiver – The Errant Charm (17.06.2011)
Atari Teenage Riot – Is This Hyperreal? (17.06.2011)
Bon Iver – Bon Iver (17.06.2011)
Patrick Wolf – Lupercalia (17.06.2011)
The Vines – Future Primitive (24.06.2011)
Mikroboy – Eine Frage Der Zeit (24.06.2011)

Foto: ajok, CC-Lizenz

3 Antworten auf „Was kommt im Juni 2011?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.