Das ist ja schon irgendwie alles ziemlich lustig, was da momentan bezüglich des von Sony BMG verwendeten Kopierschutzes so abgeht. Denn Microsoft wird mit ziemlicher Sicherheit dafür sorgen, das der Kopierschutz von Sony BMG von den Rechnern der Windows-User entfernt wird. Zumindest solange die Nutzer die Windows AntiSpyware beta benutzen. Schade nur, das der ganze Mist auf dem Rücken von zahlungswilligen Musikliebhabern ausgetragen wird.
We have analyzed this software, and have determined that in order to help protect our customers we will add a detection and removal signature for the rootkit component of the XCP software to the Windows AntiSpyware beta, which is currently used by millions of users.Zitat:Blog von Jason Garms

via: heise

1 KOMMENTAR

  1. Das wirklich lustige daran ist, dass damit Links auf die Microsoft-Seite in Deutschland verboten sind. Immerhin bieten die jetzt Software zur Umgehung und Entfernung eines Kopierschutzes an und laut dem Heise/AnyDVD-Urteil darf man keine Links auf solche Seiten setzen und auch die Startseite des Unternehmens darf man nicht mehr verlinken.
    Das zeigt aber nur, wie komplett wirklichkeitsfremd die deutsche Rechtslage ist…

  2. Das macht windows dann ja doppelt illegal, zum einen da es an allen ecken und enden zur MS seite verlinkt ist und zum anderem weil es durch das update illegale funktionen erhält.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here