Mein erstes Konzerterlebnis: die Ramones. Damals, im Winter 1992 in Groningen. Ich war 18, hatte den Führerschein noch recht frisch und wir fuhren zu viert (relativ spontan, wenn ich mich richtig erinnere) ohne Tickets über die niederländische Grenze. Wir hatten Glück und ergatterten noch Eintrittskarten. Zwar nur im Rang, aber von dort hatte man einen guten Blick auf die Bühne. Obwohl ich mit meinen jungen Jahren damals natürlich viel lieber vor der Bühne gewesen wäre.

Im Vorprogramm: Jingo De Lunch. Ich habe absolut keine Ahnung mehr, wie ich die Band aus Berlin rund um Frontfrau Yvonne Ducksworth damals fand; wichtig war eh nur der Hauptact. Damalige Besetzung: Joey Ramone, Johnny Ramone, C. J. Ramone, Marky Ramone. Und obwohl Joey im Ausfallschritt am vorderen Bühnenrand erstarrt war, vermochte er die Menge mitzureißen. Ich glaube die einzige Geste, die ich in Erinnerung habe, ist eine nach vorne gestreckte Faust. Aber ich kann mich da auch täuschen.

Joey Ramone wäre heute 60 Jahre alt geworden. Und das ist natürlich ein gebührender Anlass, um ihn noch einmal zu feiern.

http://www.youtube.com/p/50D1DCE8DEA0A795?hl=de_DE&fs=1

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here