onemorechanceIch hatte hier glaube ich schon geschrieben, das Bloc Party im August eine neue Single veröffentlichen. “One More Chance” wird sie heißen, und dank Pitchfork können wir den Song schon heute hören. Und das was ich da höre… nun ja, gelinde gesagt schreckt mich das ab. Am Anfang diese Old-School-House-Piano-Akkordfolge, die irritiert schon sehr. Und dann folgt zwar eine für Bloc Party etwas typischere Songstruktur, aber das habe ich alles von der Band schon tausendmal besser gehört.
In der Kombination geht das für mich gerade gar nicht. Ich musste mir das letzte Album schon schönhören, aber ich glaube spätestens mit dieser Single bin ich raus. Auf den Schreck muss ich zu Erinnerung an die schöne Zeit gleich mal “Silent Alarm” hören.

Pitchfork: Hear the New Bloc Party Single Here

1 KOMMENTAR

  1. Oh je. Ich kann mich deiner Einschätzung nur anschließen. Bloc Party gehörte zu meinen Lieblingsbands der letzten Jahre, aber das hier, das geht ja gar nicht. Bassline, Disco-Piano, schlimm. Wird zwar im Laufe des Songs besser, aber dann mal lieber die Silent Alarm zu hören ist da eine gute Idee!

  2. hm…ein wenig entäuscht bin ich auch. das sie mit den elektronischen spielereien weitermachen ist ja ok, aber dieser keyboard/piano part, sowie die drums erinnern doch stark an den discosound anfang der 90er.
    irgendwie mies. leider.

  3. bloc party klingen einfach nicht mehr nach leidenschaft, sondern nur noch nach zwang. zwanghaft anders sein. niki lauda würde sagen: “totalschaden”.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here