Soviel sei verraten: diejenigen, die vom neuen Werk von Andrew VanWyngarden und Ben Goldwasser Hits vom Kaliber “Kids” oder “Time To Pretend” erwarten, werden mit Sicherheit enttäuscht. Denn der vorab aufgetauchte Song “Flash Delirium” deutete bereits eine Richtung an, die man wahlweise als Mittelfinger Richtung Mainstream, als Verweigerung oder auch als großes Scheitern interpretieren konnte. Keine Angst, so schlimm ist “Congratulations” in seiner Gesamtheit dann nicht geworden, es ist nur kein “Oracular Spectacular II”. Und soviel ist gewiss: “Congratulations” zündet nicht beim ersten Durchlauf.

Albumstream: MGMT – “Congratulations”

2 KOMMENTARE

  1. @matze: Stimmt, aber ich habe hier bisher nicht darauf hingewiesen. Außerdem finde ich die Albumstreams von 3VOOR12 immer recht komfortabel und nicht so überfrachtet. Aber trotzdem danke für den Hinweis.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here