Ich habe das Gefühl, das Yuck so langsam ihren Sound finden. Shoegaze, treibende Gitarrenriffs, Jesus and Mary Chain, My Bloody Valentine. Das wären so die Eckpunkte, die mir im ersten Moment durch den Kopf gehen. Die Band wird ja schon länger als heißes Eisen gehandelt und hat mit Fat Possum ein Label gefunden, welches verdammt viele großartige Künstler im Angebot hat, die in diesem Jahr durchstarten könnten. Yuck haben das Potential, dazu zu gehören.

Das selbstbetitelte Debüt erscheint Anfang Februar, und als Kostprobe könnt ihr euch nochmal das Video zu “Rubber” anschauen oder euch hier den Song “Houling Out” anhören (den es hier übrigens auch als MP3 gibt).

[soundcloud width=”100%” height=”81″ params=”” url=”http://api.soundcloud.com/tracks/7865254″]Holing Out by Yuck

2 KOMMENTARE

  1. interessante entwicklung der beiden gitarristen. die gehörten nämlich früher zu cajun dance party. irgendwie schade, dass es die nicht mehr gibt. das debutalbum war mehr als respektabel.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here