Be Forest stammen aus Pesaro in Italien. Das Quartett hat bereits im Frühjahr 2011 sein Debütalbum „Cold“ veröffentlicht, welches seinem Namen wohl alle Ehre gemacht haben soll. In der italienischen Musikpresse ist es angeblich ziemlich positiv aufgenommen worden, und es wurde gar eine Pesaro-Szene ausgerufen.

Zu diesen Bands aus dieser knapp 100.000 Einwohner zählenden Stadt an der Adriaküste gehören zum Beispiel Soviet Soviet, Altro oder Brothers In Law. Be Forest sind als Trio gestartet, aber für ihr zweites Album “Earthbeat” (Review) haben sich die drei elektronische Verstärkung in Form von Lorenzo Badioli geholt.

Nächste Woche spielen sie auf dem Eurosonic Festival in Groningen und im Anschluss sind sie für ein paar Auftritte in Deutschland unterwegs:

Be Forest Tourdaten

15.01.16 Hamburg @ Astrastube
16.01.16 Göttingen @ Nörgelbuff
18.01.16 Berlin @ Schokoladen
19.01.16 Dresden @ Ostpol

Ihre neue Single “Glow” erscheint am 22. Januar, und ich finde sie äußerst gelungen.

Facebook

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here