Blaenavon (walisisch: Blaenafon) ist nicht nur eine Stadt im südlichen Wales, sondern auch eine noch recht junge Band aus Hampshire. Das Trio spielt seit fast genau vier Jahren zusammen und hat vor zwei Jahren die “Into The Night / Denim Patches”-EP veröffentlicht.

Ende Oktober erscheint nun die “Miss World”-EP, und daraus stammt der Song “Destiny’s Mild”. Von der ersten Sekunde an zeigt sich der knapp viereinhalb Minuten lange Track ziemlich gradlinig, nur zum Ende hin wird ein wenig variiert. Mir gefällt das ausgesprochen gut, was Blaenavon hier abliefern.

Die “Miss World”-EP wurde von David Pye (Wild Beasts, Egyptian Hip Hop) produziert und von Dan Grech (Radiohead, Wolf Alice, Circa Waves) abgemischt.

Blaenavon: Facebook

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here