Die Idee ist simpel, das Ergebnis … nun ja, zwar nicht genial, aber mindestens sehenswert: “an intimate glimpse of bands playing to a room without a crowd”

FOR NO ONE

British Sea Power | FOR NO ONE from FOR NO ONE on Vimeo.

Neben British Sea Power gibt es u.a. noch die Performances von Titus Andronicus, Clinic oder auch The Big Pink.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here