…und damit tauchen auch jeden Tag immer neue Jahresendlisten auf. Ich bin hier auch nicht ganz unschuldig, meine Songs des Jahres schlagen hier ja nach und nach auf, und meine Top Alben des Jahres sind in der Mache.

Heute gibt es die besten Alben des Jahres gewählt von der Intro-Redaktion, die besten 20 Songs des Jahres von SPIN und die besten 100 Tracks 2008 von Pitchfork.

Intro: Jahrescharts 2008
Pitchfork: The Best 100 Tracks Of 2008
SPIN: The 20 Best Songs Of 2008

1 KOMMENTAR

  1. Die Intro-Charts sind endlich mal ne Liste, die ich ziemlich passend finde. Fast alles drin, was ich erwartet hatte (einige meiner Favoriten hab ich in solchen Listen eh schon ausgenommen), nur das Fehlen von Ratatat wundert mich etwas.

    Irgendwie doof, dass alle MGMT in ihren Jahreshitlisten führen, wo das Album doch schon 2007 als Download erschien. Ich hab die Band nämlich grad erst vor kurzem entdeckt, als ich meine Jahrescharts schon begonnen hatte – Mist aber auch 😉

  2. Ach, kaum schicke ich den Kommentar ab, fällt mir erst auf, dass die Kills nicht dabei sind – das ist dann doch ein ziemlicher Makel an der Liste! Dafür aber schön, dass Coldplay soweit hinten gelandet ist!

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here