radiohead

So, die Katze ist aus dem Sack. Laut den Spekulationen im Netz hätte heute eine EP von Radiohead erscheinen sollen, die den Namen “Wall Of Ice” tragen sollte. Das hätte wunderbar zu dem kürzlich aufgetauchten, mysteriösen Song “These Are My Twisted Words” gepasst, ebenso wie zu der Aussage von Thom Yorke, das man keine rechte Lust mehr auf Alben habe. Gibt man jetzt die URL www.wallofice.com ein, dann landet man in der Tat auf der Radiohead-Seite bei w.a.s.t.e.Bei w.a.s.t.e. gibt es zwar keine EP, aber immerhin den Song “These Are My Twisted Words”. Damit dürfte dann auch geklärt sein, das dieser wirklich von Radiohead stammt.

these are my twisted words:

written and played by radiohead.
recorded and put together by nigel godrich.
tracing paper images by donwood and tchock.
additional engineering by drew brown.
technology maintained by plank.

published by 41GP Music ltd
P 2008 _xurbia xendless limited
C 2008 _xurbia xendless limited

Das Beste zum Schluß: “These Are My Twisted Words” kostet euch nichts. Nada. Obwohl mir eine EP lieber gewesen. Aber ich will nicht meckern.

via Drowned In Sound

Foto: vtrslv

1 KOMMENTAR

  1. @der tux – Ok, Radiohead scheinen die Verlinkung wohl entfernt und auf die Gerüchteküche reagiert zu haben. Ich habe meinen Text angepasst. Den Song gibt es aber nach wie vor…

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here