Kategorien
Allgemein

Heavy Metal in eurer Vita?

heavy metal
Bild: luis stegmann

Kreator? Klar, die kannte ich auch. Aber ich mochte eher Cannibal Corpse, Deicide, Morbid Angel, Dismember, Entombed, Massacre….. Das ist zwar lange her, aber es war eine wichtige Zeit für mich. Deswegen lese ich manchmal noch gerne Sachen über Metal, zum Beispiel über die Produktion des neuen Kreator-Albums, die der bekannte Produzent Moses Schneider übernahm.

Thees Uhlmann von Tomte und Muff Potters Nagel fiel in ihrer ohnehin gern besetzten Rolle als universelle Super-Fans ein herrliches Post-Dorf-Jungs-Highlight in den Schoß. Sie durften Gast- bzw. sogar Duett-Singen mit Mille Petrozza – im Rahmen der Aufnahmen zum neuen Kreator-Album “Hordes Of Chaos”. Produziert wurde dieses beim Berliner Indie-Must-Have Moses Schneider. Zudem ließ Kreator-Mastermind Mille im Vorfeld zu den neuen Texten verlauten, einiges zitiere Ton Steine Scherben, einiges Tocotronic. Ach ja, eine Bad-Religion-Coverversion fiel auch an.

Intro: KREATOR VS. TOMTE VS. MUFF POTTER

Bei diesem Satz musste ich schmunzeln: Heavy Metal ist eigentlich gar keine Nische. Dafür sorgen neben der stabilen Szene vor allem die Millionen Normalos, die alle doch irgendwo Iron Maiden und Co. in ihrer Vita führen. Dem stimme ich voll und ganz zu. Ich mußte da sofort an meinen ehemaligen Mitbewohner denken, einem U2 und R.E.M.-Fan vor dem Herrn, der sich aber zum Abwaschen ein schönes Tape mit dem Titel “Iron Abwasch” zusammengestellt hatte, eine Art Best Of seiner Iron Maiden-Platten.

Und jetzt mal Hand aufs Herz: welche Metalbands habt ihr gehört bzw. hört ihr noch immer?