Jeden Tag mehr als 50 E-Mails, neue Promo-Alben und viele neue Songs, die um Aufmerksamkeit buhlen. Dazu meine abonnierten Feeds, Twitter und Facebook.

Ich habe keine Lust mehr. Musik hören macht mir natürlich immer noch Spaß, aber ich möchte sie mal wieder ohne irgendwelche Bewertungsmaßstäbe genießen können.

Aus diesem Grund habe ich beschlossen, eine kleine Blogpause einzulegen. Wie lange diese genau dauern wird, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Zwei Wochen mindestens.

Um so richtig Abstand zu bekommen, werde ich auch keine neuen Playlisten zusammenstellen. Aber ich denke, das wirst du überleben.

Also, bis dann!

11 KOMMENTARE

  1. Oh, das ist aber schade. Du hast aber natürlich auch ein ordentliches Tempo am Leib mit Deinen ganzen Postings. 😉 Ich kann Dich auf jeden Fall gut verstehen – war auch schon mehrfach kurz davor, den Blog ganz sein zu lassen. Eben gerade wegen der dauernden Aufmerksamkeit, die Mails & Co. von einem verlangen, und wegen der “Verwertbarkeit” von Bands im Hinterkopf, die man hat, wenn man jetzt was Neues hört. Ich hoffe aber doch mal, dass Deine Pause nur vorübergehend ist!

    • Sorry, habe deinen Kommentar nur im Backend beantwortet, da hörte er im Dashboard nach “Postings” auf 🙂
      Ich hoffe auch, dass die Pause nur vorübergehend ist. Momentan sehe ich das zumindest so. Aber ich werde in den nächsten Tagen / Wochen auf jeden Fall eine Menge nachdenken.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here