Ich bin ja bekennender Anhänger der schwedischen Band I’m From Barcelona und ihren Liedern für das unbeschwerte Herumtollen in der prall aufgepumpten Hüpfburg.

Ihr Debüt war eine Ausgeburt an völlig ironiefreier, quasi ernst gemeinter Fröhlichkeit, welcher man sich nur schwer entziehen konnte. Der Nachfolger Who Killed Harry Houdini? schlug dann ernstere Töne an, ohne allerdings in Melancholie zu versinken. Ihr drittes Album Forever Today präsentierte sich strukturierter, aufgeräumter und glänzte nur noch ab und an mit ein ganz klein wenig Melancholie. Allerdings erschien das Album auch schon im Jahr 2011.

Growing Up Is For Trees ab heute verfügbar

Ab heute ist ihr neues Album Growing Up Is For Trees digital verfügbar. Zum Beispiel bei Amazon (danke♥), bei Spotify oder bei Deezer.

Und warum sollte euch das interessieren? Nun, vielleicht seid ihr ja ebenfalls Fans der Schweden und habt den Termin verpasst. Oder ihr hört euch den Opener an und lasst euch mitreißen:

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here