Kategorien
Allgemein

iTunes: Es bleibt bei 99 Cent

Scheinbar konnte Apple sich in den Verhandlungen mit den 4 großen Majors durchsetzen. Laut Financial Times bleibt es bei den bisherigen 99 Cent pro Song, die Verträge wurden verlängert. Die Forderungen nach einem variablen Preismodell beim iTunes Music Store wurden also erfolgreich abgeblockt. Der Hauptgrund hierfür dürfte sicherlich der große Marktanteil von iTunes im digitalen Downloadmarkt sein.
ITunes accounts for about 80 per cent of the US digital music market at a time when the record companies are desperate to show shareholders they are replacing declining compact disc sales with new internet revenues. “The labels need Apple too much right now,” one record executive said.via fscklog