Manchmal, nicht oft sondern selten, hat man ja dieses “erinnerst-du-dich-noch-an-die-Band”-Gefühl. Dann sitzt man so wie ich gestern Nacht bis zur Stunde der Sommerzeitumstellung mit seiner Freundin vor dem betagten Kassettenrekorder und hört sich alte Tapes an. Und dann fallen einem Songs ein, die früher in jeder halbwegs alternativen Diskothek gespielt wurden. So nach dem Motto “kennste das noch?”. Aber man findet das Tape mit dem Stück nicht. Und bei iTunes findet man wirklich wichtige Songs ja eigentlich auch nie, wenn es drauf ankommt, oder?
Wie schön, das es YouTube gibt. Und ein extrem cooles Livevideo von Primus. Denn darum ging es gestern. Und um welchen Song? Natürlich “Too Many Puppies”, ist doch klar, oder? Was für ein cooles Bass-Riff.

Primus – Too Many Puppies (Live)

1 KOMMENTAR

  1. Hat da eigentlich jemand seine alten Platten wieder ausgepackt? In letzter Zeit gab es des öfteren solche nostalgischen Ausflüge in die musikalische Vergangenheit …

  2. Nun ja, das “was hörte ich eigentlich…” wollte ich machen, damit man mich eventuell etwa besser einschätzen kann. Dieser Beitrag ist eher spontan entstanden, da wir uns wirklich gegenseitig in diese “kennste noch”-Stimmung gebracht haben.

    Aber stimmt, da gab es ja auch noch Beiträge über PWEI und Carter USM. Hmmm. Vielleicht werde ich ja auch nur alt?

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here