Unter dem Motto “Kopierschutz? Nein danke!” hat das PC Magazin eine Internetseite ins Netz gestellt: http://www.drm-nein-danke.de
Die Idee dahinter? Laut eigenen Aussagen ginge es nicht darum “illegale Kopieren zu fördern, sondern den Herstellern von Musik, Software und Filmen klarzumachen, dass man die Gängelung und Ärger mit Kopierschutzverfahren satt hat.” Auf der Seite findet sich neben News, einer Protestliste, diversen Buttons für die eigene Webseite, einem Forum und diversen Links auch ein Downloadbereich. Hier gibt es mehrere Softwarelösungen, die das Erstellen legaler Kopien vereinfachen sollen. Irgendwie ein prinzipiell guter Ansatz, allerdings mit einem merkwürdigen Beigeschmack.

Mehr bei:
Golem
Netzpolitik

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here