23. November 2007
Weekender (Indigo)

brace, braceKomischerweise verwechsele ich Chikinki und Kasabian immer. Vielleicht liegt das daran, das beide in den letzten Jahren Debütalben veröffentlichten, die ich zwar irgendwie gut fand, die aber im Laufe der Zeit dann immer mehr in Vergessenheit gerieten. Auf Chikinkis Debüt waren mit “Ether Radio” und “Like It Or Leave It” immerhin zwei bessere Songs vertreten, die auch heute noch verdammt gut funktionieren. Und die neue Single des Albums “Brace, Brace” überzeugt ebenfalls, seit mehreren Wochen höre ich sie im Programm von Radio 1. “You Said” heißt der Song, und das Video gibt es am Ende nach dem Klick.
Leider folgt der Schmissigkeit dieser Single lange Zeit erst Mal nichts, und so bleiben nur mehrere doch recht zähe Durchläufe, um auf einige gute Momente aufmerksam zu werden. “Oh My God”, “Hello Hello” oder “Like A See-Saw” sind die besseren Songs einer Platte, die seltsam farblos bleibt. Leider hat die Band auch ihren Pfad des Debüts ein wenig verlassen, nämlich eher konventionelle Rocksongs mit elektronischen Momenten zu würzen. Übrig bleibt eher klassisches Songwriting.

Nett anzuhören ist das alles, aber auf Dauer dann doch etwas zu beliebig. Aber eine starke Single.

Wertung: 6 von 10
6 punkte

//////////

Chikinki – “Oh My God”

4 Songs des neuen Albums bei MySpace anhören.

danke für die unterstützung bei Amazon kaufen

Video zu “You Said” nach dem KLick.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=d9ZlJuMq58U&rel=1]

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here