last_neu

Der Streaminganbieter Last.fm hat sein Webradio aufgebohrt und präsentiert sich in neuem Look. Es gibt jetzt eine Artist Slideshow, Kombo-Stationen (bis zu drei Künstler oder Tags kombinierbar), eine Stations-Verlauf und ein bischen Statistik. Klingt jetzt nicht sonderlich spektakulär, sieht aber nett aus. Am interessantesten sind wohl die Kombo-Sationen, aber da ich kein besonders intensiver Nutzer des Webradios von Last.fm bin (arg untertrieben..), kann ich das gar nicht so genau beurteilen. Wie gesagt, hübsch anzuschauen ist das neue Radio allemal.

Last.fm – the Blog: Last.fm Visual Radio)

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here