• EMI Shifts Focus From Sales To Fan Relationships
    It almost sounds like EMI has been listening to Seth Godin, Gerd Leonhard and Ian Rogers or maybe reading Hypebot. The artist to fan relationship is taking center stage as the label group looks beyond music sales to find new ways to turn a profit.
  • Französische Musikindustrie: P2P verbieten!
    Ein Verband der französischen Musikindustrie hat die ganz große Keule herausgeholt und will vier US-Firmen verklagen, die P2P-Applikationen entwicklen, weil die per se Satan sind.
  • Stream: School Of Seven Bells – Alpinisms
    Ich meine es wäre letztes Jahr schon mal so gewesen, jedenfalls würde ich nach einem Rechtsblick sagen gibt es Herbst viele der schönsten und buntesten Albumcover des Jahres. Ein Album bei dem auch der Inhalt dem Äußeren entspricht ist das großartige Debüt von School Of Seven Bells, das verträumte Alpinisms ist jüngst erschienen und kann nun auch bei 3voor12 probegehört werden.
  • Neues deutsches Download-Portal Musicstar gestartet
    Das Portal bietet drei unterschiedliche Geschäftsmodelle an. Neben einem “À la carte”-Angebot, bei dem User einzelne Tracks ab 79 Cent, komplette Alben ab 8,99 Euro, kaufen können, gibt es auch eine Streaming-Flatrate, bei der gegen eine monatliche Gebühr von 8,33 Euro unbegrenzt Musik im Stream angehört werden kann. Des weiteren bietet Musicstar.de die so genannten “Songflat Charts”. Dieses Angebot umfasst gegen eine monatliche Abo-Gebühr von 7,97 Euro die wöchentlichen Top Ten der Media-Control-Single-Charts als Download. Nutzer dieses Angebots erhalten jeweils Freitags automatisch die aktuellen Songs. (Klingt für mich extrem uninterressant…)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here