Royal Bangs – “My Car is Haunted”

Leider erschien ihr zweites Album “Let It Beep” spät im November und war dann auch erst knappe 3 Wochen später bei Spotify abspielbar, und so konnte ich mich erst sehr spät mit diesem Meisterwerk der Indie-Szene befassen. Die großartige Melange aus Indie, Achtziger und Tanzflur, welche die Band hier abfeiert ist absolut infektiös. Allen voran das wirklich hammermäißige “My Car is Haunted”, welches mich in seiner Brachialität an Death From Above 1979 (Gott hab sie selig) erinnert. City Slang ist zum Glück großzügig, und ihr solltet euch diesen Track schleunigst herunterladen, falls ihr ihn noch nicht in eurer Bibliothek habt.

Royal Bangs – “My Car is Haunted”

Worum geht es hier? Ich stelle bis Ende des Monats die Songs vor, die mich in diesem jahr besonders bewegt haben. Obwohl ich Albumhörer bin, gibt es doch immer wieder Tracks, die aus dem Gesamtkunstwerk herausragen. Oder aber auch Einzeltracks, deren dazugehörige Alben mich eher nicht überzeugt haben. Um es kurz zu machen: die Songs, die mich umgehauen haben. Wie viele es im Endeffekt werden, wird sich zeigen.

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here