muxtape

Muxtape bot seinen Benutzern bisher die Möglichkeit, ein Mixtape zu erstellen, indem man eigene Songs hochspielte. Dieses Tape konnte man dann in die eigenen Seite einbinden. Das dies früher oder später Probleme mit der Industrie bringen würde, war abzusehen, denn ein einfacher Satz wie “By uploading a song you agree that you have permission to let Muxtape use it” (via nerdcore) dürfte nicht reichen.

Seit gestern begrüßt einen die Startseite von Muxtape mit folgender Nachricht: “Muxtape will be unavailable for a brief period while we sort out a problem with the RIAA.” Was genau dahinter steckt und ob der Service jemals wieder funktionieren wird, bleibt offen. In einem Blog-Beitrag heißt es dazu: ” No artists or labels have complained. The site is not closed indefinitely. Stay tuned.”

via hypebot

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here